„Die Entscheidung ein eigenes Label zu gründen war der wichtigste Moment in meiner Karriere.“

Liam x ist Artist, Produzent und Gründer des Labels „Lieben Alle“. Und das mit gerade ein mal 24 Jahren. In unserem Jobportrait erfahrt ihr, welchen Part seines Werdegangs er sich gerne gespart hätte und was ein Job in der Musikbranche einem abverlangt.

Liam_x_1

 

Name: Liam

Wohnort: Berlin

Dein Job in einem Satz:

Artist, Produzent und Labelchef

 

 

Warum gehst du Montags gerne zur Arbeit?

Ich gehe eigentlich jeden Tag gerne zur Arbeit, aber Montags setz ich mir die Wochenziele und bin entsprechend motiviert.

Welche Tätigkeiten würdest du gerne deiner/m Praktikantin/en überlassen?

Administration.

Eigentlich wollte ich .. Profiskater .. werden.

Liam_x_2-2

Zeit zum Angeben: Was kannst du richtig gut?

Philipp Poisel nachmachen.

Mut zur Wahrheit: Wie viele Absagen lagen schon in deinem Briefkasten und welche hat dich am schlimmsten getroffen?

Noch gar keine, weil ich mich noch nie irgendwo beworben habe, ausser an der Uni.

Deine Schulzeit:

a)  Klassenclown

b) Frauen/Männerschwarm

c) Klassensprecher

d) Ich hab bei einer „3“ geweint

Schlaflose Nacht Cover 3.1

Ausbildung oder Studium – was rätst du Berufseinsteigern?

Beides, da es keinen einzigen richtigen Weg gibt. Wenn man aber noch ein paar Jahre das Leben genießen will, dann Studium.

Was war der bisher wichtigste Moment in Deiner Karriere?

Die Entscheidung mein eigenes Label „Lieben Alle“ zu gründen und von Null zu beginnen.

Welches Detail hast du heimlich aus deinem Lebenslauf gestrichen?

Dass ich mal bei Robbie Williams aus der Band geflogen bin. :)

Auf wessen Karriere bist Du insgeheim ein bisschen neidisch?

Mark Zuckerberg

Wenn ich nicht arbeite …

Ruft mich irgendjemand an und sorgt dafür, dass ich wieder arbeiten muss.

Vielen Dank Liam!!


Mehr Liam:

Facebook

Lieben Alle


Autor: Luca Vasta & Lisa Trautmann

 

Dir könnte auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort